6 Dezember 2021

Unsere Verbindung mit unserer Habe:

2 min read
couchtisch

Die Qualität unserer Beziehungen ist nicht auf Menschen eingeschränkt. Wir sind ebenso mit jedem einzelnen Gegenstand, der uns umgibt, eng verbunden. Das Ziel besteht darin, uns aller Dinge bewusst zu sein, mit denen wir verbunden sind, das heißt, jedes Gegenstandes, den wir besitzen, auch eines Couchtisches. Wenn jeder von uns nur fünf oder sechs Besitztümer hätte, wäre das kein Problem, aber in unserer Kultur haben die meisten von uns buchstäblich Tausende von Besitztümern! Um unsere Verbindung mit all diesen Dingen gebührend zu berücksichtigen, müssen wir uns von Überflüssigem lösen und den Rest durchstrukturieren. Hierher gehört auch all das Zeug in den Ecken und Winkeln, die wir für “Un-Orte” hielten, wie etwa Garagen, Keller, Dachböden, Wandschränke, Regalschränke und Kommoden. Im Feng Shui zählen allesamt.

couchtisch

Warum sollten Sie sich die Zeit nehmen und sich die Mühe machen, Ihre Besitztümer zu durchforsten und durchzustrukturieren? Weil sie Ihre Innenwelt widerspiegeln und die Bedingungen Ihres Lebens räumlich festhalten. Äußere Ordnung und Harmonie spiegeln innere Ordnung und Harmonie wider, wohingegen äußeres Durcheinander und Chaos inneres Durcheinander und Chaos widerspiegeln. Das heißt nicht, dass Sie ein entbehrungsvolles Dasein führen müssen – ganz im Gegenteil, Materielles Wohlergehen tendiert dazu, sich durch das Vorhandensein von Ordnung zu steigern. Lösen Sie sich von Besitztümern, die unerwünscht und nutzlos sind – dann können Sie beobachten, wie Ihre innere Klarheit und äußeren Möglichkeiten zusehends aufblühen.

Die vielen Facetten unseres Lebens: Wie bei einem Edelstein ist jede Facette Ihres Lebens mit allen übrigen verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.